Anlässlich des Tags des Deutschen Einheit wurden wir als Vorstand des Kreisverbandes der deutschen Zentrumspartei zu einem Festvortrag mit anschließendem Empfang in die von-Seydlitz-Kaserne in Kalkar eingeladen.

Der 3. Oktober ist markiert einen wichtigen Feiertag in Deutschland. Die friedliche Wiedervereinigung Deutschlands ist darüber hinaus ein wichtiges Symbol für den Wunsch auf einen europaweiten Frieden.

Wir als Kreisverband Kleve haben die freundliche Einladung der Bundeswehr sehr gerne wahrgenommen und die feierliche Veranstaltung am 04. Oktober 2022 besucht. Der „Kommandeur Zentrum Luftoperationen“, Generalleutnant Thorsten Poschwatta, hielt den Festvortrag zur Wiedervereinigung Deutschlands vor 32 Jahren. Im Anschluss wurde von Herrn Klaus Prömpers das aktuell beherrschende Thema des Ukraine-Kriegs in einem weiteren Vortrag thematisiert.

Beim anschließenden Empfang hatten wir die Möglichkeit, interessante Gespräche mit den Teilnehmern, von Bundestagsabgeordneten, Offizieren der Bundeswehr bis hin zum stellvertretenden Landrat, zu führen.

Gruppenfoto

Von links nach rechts: Andreas Marherr (Vorsitzender KV Kleve), Michael Hogrebe (Generalmajor), Friedrich Eitzert (stellv. Vorsitzender KV Kleve)

Wir danken der Bundeswehr für die Einladung und unseren Gesprächspartnern für den sachlichen und freundlichen Meinungsaustausch.