In Krefeld (Nordrhein-Westfalen) wurde ein neuer Stadtverband der Deutschen Zentrumspartei gegründet.

Das Jahr 2022 steht weiter im Zeichen eines gesunden, stetigen Wachstums: Am Sonntag, den 28. August, wurde der Stadtverband Krefeld gegründet und dessen Vorstand gewählt.

Der neue Verband besteht aus vielen jungen Neumitgliedern, die erstmalig politisch aktiv werden und eine große Motivation mitbringen. Ein zentraler Beweggrund ist der Wunsch, sich selbst in der Politik zu engagieren, um positive Veränderungen herbeizuführen und die Weichen in Krefeld neu zu stellen.

Bis zu den nächsten Kommunalwahlen wird das Team an Ratssitzungen und Ausschüssen als Besucher teilnehmen. Zusätzlich sind offene Sprechstunden und Aktionen geplant, um sich unverkrampft und themenoffen mit den Bürgerinnen und Bürgern auszutauschen. Ziel ist es, sich intensiv mit den aktuellen Kommunal-Themen in Krefeld auseinander zu setzen und dabei die Wünsche und Nöte der Menschen in den Fokus zu stellen.